Schulsozialarbeit

Kontakt: Patrick Schmutz, Mail: patrick.schmutz@rbuznach.ch; Tel.: 079 963 23 35

Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot der ganzheitlichen Kinder- und Jugendhilfe im Rahmen der Schule.

Aufgaben der Schulsozialarbeit für die Schülerinnen und Schüler:
Beratung und Unterstützung von einzelnen Schülerinnen und Schülern sowie von Gruppen und Schulklassen.
Ansprechperson für persönliche Lebensfragen und Krisensituationen.
Anlaufstelle bei familiären Problemen, Weitervermittlung an Fachstellen.

Für Eltern und Bezugspersonen:
Beratung und Unterstützung bei Fragen und Unsicherheiten in Bezug auf die soziale Entwicklung ihres Kindes.
Anlaufstelle bei Problemen zwischen der Schule und ihrem Kind.

Für Lehrpersonen und Schulleitung:
Beratung und Unterstützung bei sozialen Problemen in Klassen und/oder Schülerinnen und Schülern.
Anlaufstelle bei akuten Krisensituationen.
Beratung und Mitwirkung bei Präventionsprojekten an der Schule.
Beratung und Mitarbeit zur Förderung eines guten Schulhausklimas.

Vertraulichkeit
Die Schulsozialarbeitenden behandeln Ihre Informationen vertraulich. Falls die Schulsozialarbeitenden Informationen weitergeben möchten, brauchen sie dazu das Einverständnis dieser Person.

Logopädie


Logopädie unterstützt Kinder und Jugendliche mit Störungen oder Auffälligkeiten in der Sprache. Eine Spracherwerbsstörung kann zu Schwierigkeiten im Lern-, Leistungs- und Sozialbereich führen.

Logopädie befasst sich mit der Prävention, Diagnostik, Therapie, Evaluation und Erforschung von Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- und Kommunikationsstörungen. Das Therapieangebot gilt für Kinder im Vorschulbereich ab zwei Jahren bis zum Ende der Schulpflicht.

Die Logopädinnen therapieren auf Grund der individuell erstellten Diagnose mittels unterschiedlicher Methoden Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen im Bereich der gesprochenen und der geschriebenen Sprache. Ziele der logopädischen Therapie sind die Optimierung der sprachlichen Möglichkeiten sowie die adäquate Bewältigung kommunikativer Lebensanforderungen. Zur Arbeit gehört neben der Einzelarbeit mit den betroffenen Kindern die Dokumentation und Evaluation der therapeutischen Prozesse, die Beratung der Betroffenen und ihrer Bezugspersonen und die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Fachstellen.

Die logopädischen Massnahmen finden vor Ort statt und werden durch eine Logopädin des Logopädischen Dienstes Linthgebiet durchgeführt. Weitere Angaben zur Logopädie und dem Dienst können Sie auf folgender Website nachlesen: www.logopaedie-linthgebiet.ch


Anmeldeformular Logopädischen Dienst:
Anmeldung zur logopädischen Abklärung

Schulergänzende Betreuung (SEB)

Kontakt:
Janine Hess
, Mail: seb@ps-amden.ch oder Telefon SEB: 079 421 87 51

SEB ist eine modular aufgebaute Tagesstruktur. Das Angebot der Tagesstruktur bietet verschiedene Betreuungseinheiten, sogenannte Module an. (Nachmittagsbetreuung inkl. Zvieri) und während des Mittags (Mittagsbetreuung inkl. Mittagessen). Je nach Angebot der Tagesstruktur können die Eltern die Module individuell an den von ihnen gewünschten Wochentagen auswählen.  

Das neue Angebot der SEB richtet sich an alle Kinder der Primarschule Amden (ab dem 1. Kindergarten). Das Angebot umfasst im ersten Jahr einen täglichen Mittagstisch und eine Betreuung bis 18 Uhr montags, dienstags und donnerstags.

Erreichbarkeit SEB:
Die Mails an seb@ps-amden.ch werden regelmässig gelesen. 
Abmeldungen und kurzfristige Anmeldungen zum Mittagstisch bitte jeweils per Mail.

Telefonisch erreichbar zu den Betreuungszeiten:

  • Montag: 11:00 – 14:00 Uhr
  • Dienstag: 11:00 – 18:00 Uhr
  • Mittwoch -> im Moment unbesetzt
  • Donnerstag: 11:00 – 18:00 Uhr
  • Freitag -> im Moment unbesetzt 


Mittagstisch: eine kurzfristige Anmeldung für den Mittagstisch bis zum Vortag ist mit folgendem Formular Anmeldung spontanes Mittagessen an seb@ps-amden.ch möglich.

Betreuung/Mittagstisch: Solange es freie Plätze hat, können auch Anmeldungen unter dem Jahr angenommen werden:
Anmeldung und Betreuungsvertrag SEB

Das Betriebs- und pädagogische Konzept finden Sie unter folgendem Link:

Hausaufgaben

Bibliothek

Öffnungszeit: Dienstagnachmittag, 15.45- 16.45 Uhr
Während den Schulferien geschlossen

Ombudsstelle und Rekursstellen

Hier finden Sie den Link zur Ombudsstelle des Kantons St. Gallen.

Hier finden Sie den Link zu den Rekursstellen der Volksschule Kanton St. Gallen